Adresse: Pawlodar, st. Astana 59
Telefon: 8 (7182) 32-30-28
русский язык deutsche

Die Geschichte Der Deutschen Павлодарских

Die Geschichte ist das Gedächtnis des Volkes...

Die Geschichte ist das Gedächtnis des Volkes...

09.03.2018

Jedes Volk hat seine eigene Geschichte. Geschichte-Erinnerung des Volkes, die es ermöglicht, finden Sie die Kraft und Inspiration für soziale Kreativität und der Durchbruch zur Zukunft.


Probleme der ethnokulturellen Entwicklung der Russlanddeutschen in Kasachstan. W. Merz

Probleme der ethnokulturellen Entwicklung der Russlanddeutschen in Kasachstan. W. Merz

09.03.2018

Nach der Deportation und anderen repressiven Maßnahmen gegen die Russlanddeutschen, ein Großteil von Ihnen war in Kasachstan, das war für viele von Ihnen eine zweite Heimat. Hier sind die stellen des kompakten Aufenthaltes der deutschen, und die Möglichkeit der Erhaltung und Entwicklung der traditionellen sprachlichen und Haushalt Kultur. In der Periode der Stabilisierung der 60er -80er Jahre erfolgte die endgültige Anpassung zu bewegen auf den neuen Plätzen nicht nur viele in Ihre Heimat zurückgekehrt im Wolgagebiet, die Ukraine, die Krim, der Kaukasus, wo Sie sich in der Einsamkeit.


Aus der Geschichte der deutschen Павлодарского Прииртышья

Aus der Geschichte der deutschen Павлодарского Прииртышья

09.03.2018

Im letzten Jahrzehnt wissenschaftlichen Verlagen Russlands und anderer GUS-Staaten, veröffentlicht eine große Anzahl von Literatur über die Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen. Einst Tabu-Thema, indem Sie zu erschwinglichen Preisen, beliebt bei vielen Historikern und этнологов nachsowjetischen Periode, ergab sich einer riesigen Menge an Informationen. Erschien die Arbeit und Kasachischer Forscher, aber Sie sind nicht so groß und zahlreich, sehr oft allgemeiner oder lokaler Natur, und viele Regionen der Republik im Allgemeinen bleiben die weißen Flecken. Das spricht dafür, dass in den meisten Regionen von Kasachstan solche Studien überhaupt nicht durchgeführt oder getragen haben beiläufigen Charakter. Ist keine Ausnahme und Pavlodar, wo die Arbeit für die Erforschung der Geschichte, Kultur und Ethnographie der deutschen gerade erst begonnen.