Adresse: Pawlodar, st. Astana 59
Telefon: 8 (7182) 32-30-28
русский язык deutsche

Aktionsprogramm. Erfahren Sie mehr über uns

Erfahren Sie mehr

Aktivitäten

Die Entwicklung der deutschen Sprache

Sprachkurse und Sprachzirkel

Erfahren Sie mehr

Die Entwicklung der deutschen Kultur

Creative-Gruppen

Erfahren Sie mehr

Entwicklung des Filialnetzes

Wir sind in den Regionen und auf dem Land.

Erfahren Sie mehr

Aktivitäten und Feiertage

Zeigen Sie den gesamten Kalender an

Uns wird geholfen

GmbH «SEWER» GmbH «Pawlodarmoloko» GmbH «RIDO» GmbH Firma «Stern» GmbH «Galizkoje» DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst Kinder-und Jugendballett Sandersdorf-Brehna e.V JSDR LmDR

Gesellschaftlicher Verein Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar

Die Kultur-aufklärerische Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar wurde von der Eröffnungskonferenz am 8.04.1990 gegründet und am 17.05.1990 registriert.

Im November 2005 wurde auf der Konferenz der Kultur-aufklärerischen Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ die neue Satzung angenommen und der Name auf Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar verändert.

Vorsitzender der Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar ist Wjatscheslaw Ruf, Stellvertretende Vorsitzende sind Iwan Koch (bis 2009), Wladimir Scheck, Olga Litnewskaja.

Heute hat die Gebietsgesellschaft Filialen in den Städten Ekibastus und Aksu, in Dörfern der Rayons Uspenka, Scharbakty, Pawlodar, Katschiry, Zhelesinka. Im Rahmen des Kulturabkommens zwischen Deutschland und Kasachstan realisiert die Gebietsgesellschaft „Wiedergeburt“ soziale, Kultur-, Bildungs- und Jugendprojekte des BMI-Programms für Förderung der deutschen Minderheit.
Gesellschaftlicher Verein Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ Pawlodar ist Mitglied der Assoziation der gesellschaftlichen Vereinigungen der Deutschen Kasachstans (AgVDK).

Nachrichten

Alle Neuigkeiten
Lernt Sprachen von Kindheit an!

Lernt Sprachen von Kindheit an!

19.05.2022

Das Hauptziel des Kindervorschulzentrums „Wunderkind“ besteht darin, das Interesse der Kinder für das Erlernen ihrer Muttersprache zu wecken. Dabei werden den Kindern der zugängliche und ihrem Entwicklungsstand angemessene Wortschatz und elementare Sprachstrukturen vermittelt.

Treffen mit der Sprachassistentin im BZ Rosowka

Treffen mit der Sprachassistentin im BZ Rosowka

16.05.2022

Am 14. Mai fand im Begegnungszentrum des Dorfes Rosowka das Treffen der Teilnehmer des Kindersprachzirkels mit der Sprachassistentin des Goethe-Instituts Chantal Stannik statt.