Adresse: Pawlodar, st. Astana 59
Telefon: 8 (7182) 32-30-28
русский язык deutsche

Deutsch im Herzen

Am II. Republikwettbewerb «Deutsch im Herzen», der von der Gesellschaftlichen Stiftung «Vereinigung der Deutschen «Wiedergeburt» Kasachstan» veranstaltet wurde, nahmen auch Lehrer und Teilnehmer der Sprachkurse und Sprachzirkel der Gebietsgesellschaft der Deutschen «Wiedergeburt» Pawlodar teil.

Die Lehrerin Meiramgul Ramasanowa, die Teilnehmerin der Sprachkurse aus Ekibastus Dina  Jaschowa (Gruppe von R. Mussabajewa) und die Teilnehmer der Kindersprachzirkel aus Pawlodar Mark Wjuschkow (Lehrerin I. Andrejewa) und Dimasch Tlektes (Lehrerin N. Kolotowa) wurden als Finalisten des Wettbewerbs zur großen Veranstaltung in unsere Hauptstadt Nur-Sultan eingeladen. Die Veranstaltung fand vom 14.12. 2021 bis 16.12.2021 statt.

Die Gruppe der Finalisten der Region Pawlodar war eine von zahlreichsten und wurde in drei Kategorien vorgestellt: Meiramgul Ramasanowa in publizistischer Nominierung (Essay), Dina Jaschowa in der Nominierung «Künstlerisches Wort», Mark und Dimasch in der Kindernominierung «Mein deutsches Familienmärchen». Nach erfolgreicher Verteidigung ihrer Arbeiten wurden die Finalisten mit Erinnerungsgeschenken belohnt und Ehrenurkunden ausgezeichnet.

Der Wettbewerb hat zum Ziel, die deutsche Sprache und Kultur der Deutschen Kasachstans zu fördern, Familientraditionen zu unterstützen und zu fördern, die jüngere Generation zum Erlernen der deutschen Sprache zu motivieren.

Für die Finalisten des Wettbewerbs wurden Workshops in der deutschen Sprache organisiert, die mit dem Kennenlernen der Kultur und Traditionen der Kasachstandeutschen verbunden sind. Das Programm war reichhaltig und interessant, alle Teilnehmer sind mit der Reise zufrieden.

Wir gratulieren unseren Finalisten, sind stolz auf sie und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg!

Deutsch im Herzen Deutsch im Herzen Deutsch im Herzen