Adresse: Pawlodar, st. Astana 59
Telefon: 8 (7182) 32-30-28
русский язык deutsche

Die Bedeutung der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten im Vorschulalter

Beim Bastelunterricht mit ethnischer Ausrichtung zeichnen die Kinder, machen Applikationen, formen und verwenden dabei verschiedene Techniken zur Entwicklung der Feinmotorik.

Warum ist die Entwicklung der Feinmotorik der Hände für Kinder so wichtig? Die Feinmotorik beeinflusst die Sprachentwicklung des Kindes. Die Tatsache ist, dass im menschlichen Gehirn die für Sprache und Fingerbewegungen zuständigen Zentren sehr nahe beieinander liegen. Indem wir die Feinmotorik anregen und damit die entsprechenden Gehirnareale aktivieren, aktivieren wir auch benachbarte Sprechbereiche.

Jede Art von visueller Aktivität entwickelt bei Kindern bestimmte Eigenschaften. Beim Bildhauen lernt das Kind die volumetrische Form des Objekts, das Verhältnis seiner Teile kennen, es entwickelt die Fähigkeiten, mit zwei Händen zu arbeiten, die Bewegungskoordination. Die kleinen Fingermuskeln, das Auge und das räumliche Denken werden aktiv weiterentwickelt. Wenn das Kind aus Plaste formt, entwickelt sich seine Feinmotorik, was sich wiederum auf die Sprech- und Denkentwicklung auswirkt, außerdem wirkt sich das Bildhauen positiv auf das gesamte Nervensystem aus. Deshalb wird schnell aufzuregenden, lauten und aktiven Kindern oft das Formen empfohlen. Es ist schwer, die Bedeutung des Modellierens für die Entwicklung eines Kindes zu überschätzen. Je öfter das Kind formt, je vielfältiger das Material ist, aus dem es modelliert, desto aktiver entwickeln sich seine allgemeinen und visuellen Fähigkeiten

Eugenia Stelwaga, Lehrerin  für Basteln

Die Bedeutung der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten im Vorschulalter Die Bedeutung der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten im Vorschulalter Die Bedeutung der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten im Vorschulalter Die Bedeutung der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten im Vorschulalter