Adresse: Pawlodar, st. Astana 59
Telefon: 8 (7182) 32-30-28
русский язык deutsche

Die Frauenvokalgruppe «Nette Frauen»

Die Frauenvokalgruppe «Nette Frauen» wurde 1999 gegründet, kurz nach der Gründung des Begegnungszentrums bei der Gebietsgesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“, und existierte zuerst auf der Basis des Frauenklubs. Ihr erster Leiter war Karl Krämer, seit 2008 leitet die Gruppe Irina Snezhkowa. Im Repertoire der Vokalgruppe sind deutsche Volkslieder, Lieder in Dialekten, Scherzlieder, patriotische Lieder, Lieder der Wolgadeutschen in der Begleitung von Ziehharmonika, Akkordeon, Schlaginstrumenten. Zum schönen Namen „Nette Frauen“ kann man heute hinzufügen „und … brave Männer“, da sich die Zusammensetzung der Gruppe durch Männer erweitert hat.
Im Jahre 2009 bildete sich in der Vokalgruppe das Duett „Sonnenschein“, bestehend aus Ludmila Bugajewa und Wladimir Ruder